Exklusive Busreisen mit dem besonderen Komfort
0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Angebot merken
Zwischen Legenden und Kultur

Bretagne

Wildromantische Landschaften und historische Städte

Nächster Termin: 01.05. - 10.05.2020 (10 Tage) 1 weiterer Termin

Die nordwestliche Ecke Frankreichs hat seine Eigentümlichkeiten bis heute bewahren können. Und diese sind breit aufgestellt. Sei es, dass sich die bretonische Sprache als eine der ältesten Sprachen bis heute hat halten können, sei es, dass man immer noch großen Wert auf traditionelle Trachten legt, die man gerne, vor allem im Bigoudenland z. B. bei den traditionellen Pardons trägt oder sei es, dass selbst der bretonische Dudelsack alle stürmischen Epochen überlebt hat. Lange Zeit war das Herzogtum der Bretagne eigenständig geblieben. Nach dem Anschluss an die französische Krone tat man sich lange schwer, sich als Franzosen zu fühlen. Man blieb und bleibt gerne „breton“. Felsige Küstenlandschaften mit heftiger Brandung, Leuchtturm geschmückte Kaps, aber auch kilometer lange Sandstrände, abertausende prähistorische Menhire, malerische Altstadtensembles mit Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern oder die Inselwelten des Golf von Morbihan. Ça vaut le déplacement - eine Reise dorthin lohnt sich!

Bretagne

Reiseart
Geniesserreisen
Saison
AF- Sommer 2020
Zielgebiet
Frankreich
Einleitung

Die nordwestliche Ecke Frankreichs hat seine Eigentümlichkeiten bis heute bewahren können. Und diese sind breit aufgestellt. Sei es, dass sich die bretonische Sprache als eine der ältesten Sprachen bis heute hat halten können, sei es, dass man immer noch großen Wert auf traditionelle Trachten legt, die man gerne, vor allem im Bigoudenland z. B. bei den traditionellen Pardons trägt oder sei es, dass selbst der bretonische Dudelsack alle stürmischen Epochen überlebt hat. Lange Zeit war das Herzogtum der Bretagne eigenständig geblieben. Nach dem Anschluss an die französische Krone tat man sich lange schwer, sich als Franzosen zu fühlen. Man blieb und bleibt gerne „breton“. Felsige Küstenlandschaften mit heftiger Brandung, Leuchtturm geschmückte Kaps, aber auch kilometer lange Sandstrände, abertausende prähistorische Menhire, malerische Altstadtensembles mit Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern oder die Inselwelten des Golf von Morbihan. Ça vaut le déplacement - eine Reise dorthin lohnt sich!

Karte

Termine & Preise


Buchungspaket
01.05. - 10.05.2020
10 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 1.298,- €
Einzelzimmer, HP, p.P. 1.768,- €
20.07. - 29.07.2020
10 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 1.298,- €
Einzelzimmer, HP, p.P. 1.768,- €

Leistungen

  • Reise im hochwertigen VIP de Luxe-Reisebus mit 90 cm Sitzabstand, Getränkeservice, großer Bordküche, WC und Klimaanlage
  • Betreuung durch unsere Reiseleitung
  • 9 x Übernachtung mit Halbpension in den genannten Hotels
  • Besichtigung der Salzgärten von Guérande
  • Bootsfahrt Golf von Morbihan Vannes-Port Navalo
  • Stadtführungen Rennes und Vannes
  • Stadtführung Lorient mit Besichtigung des U-Boot-Bunkers Keroman
  • Kurtaxe

Haustürabholung zubuchbar

10 Tage ab
1.298,- €
Doppelzimmer, HP
Jetzt Buchen